Die ersten 10 Tage mit unseren L-akritzschnuten

In Uncategorized by anhoLeave a Comment

Die ersten 10 Tage der Welpen sind immer die kritischsten im Züchterleben. Da muss man schon genau schauen, ob auch alle trinken, besonders in den ersten Stunden, damit sie mit der Kolostralmilch auch genügend Abwehrstoffe von der Mama mitbekommen. Tägliches Wiegen ist unerlässlich. Nachts springt man wegen jedem pieps eines Welpen auf…. und das auch noch nach über zehn Jahren Zuchterfahrung.

Jetzt nach 10 Tagen kann ich beruhigt sagen: alle acht sind topfit. Sieben von acht haben ihr Gewicht mehr als verdoppelt – ein Rüde, der mit 470g das schwerste Geburtsgewicht hatte, lässt sich etwas mehr Zeit mit dem Zunehmen, wird aber in zwei Tagen spätestens auch bei knapp 1000g liegen.

Mama Paula macht ihren Job richtig gut. Sie ist total gelassen und liebevoll mit ihren Babies.

Aus diesem Wurf suchen wir noch für zwei Rüden und zwei Hündinnen passende Familien.

Leave a Comment